08 - 02 - 2023

Pilgerherberge Nos Repos in Augy-sur-Aubois

La Croix, 18600 Augy-sur-Aubois
Tel. +33 (0)2 48 74 68 30
www.pelgrims.nl
reneheinrichs @ hotmail.com
19. März - Mitte Oktober

   

Hanny und René Heinrichs aus den Niederlanden betreiben die Pilgerherberge Nos Repos bereits seit 2001 in Augy-sur-Aubois und werden dabei von ehrenamtlichen Helfern unterstützt. Diese Herberge ist sehr liebevoll eingerichtet und auf die Bedürfnisse der Pilger ausgerichtet. Ein Aufenthaltsraum lädt zum Verweilen ein, im obereren Stockwerk der Scheune ist der Schlafsaal, der mit Einzel- und Stockbetten ausgestattet ist. Für die Pilger stehen Getränke und Snacks sowie eine Mikrowelle  zur Verfügung. Für mich ist Nos Repos ein weiteres Paradies für Pilger.

Augy-sur-Aubois liegt knapp 50 Kilometer westlich und damit zwei Tagesmärsche hinter Nevers. Ab Nevers gibt es zwei Möglichkeiten, nach Charenton-sur-Cher zu gelangen, beide Strecken sind als Jakobsweg markiert. Die 18 Kilometer kürzere und landschaftlich schönere Route (auch als GR 654) zweigt direkt hinter der Loire-Brücke nach rechts ab und führt auch nach Augy-sur-Aubois.

   

Jörg und ich haben Nos Repos 2019 kennengelernt und waren sofort begeistert, wie wir von René und Hanny aufgenommen wurden. Man fühlt sich wie ein Teil der Familie - und das macht ja auch den Jakobsweg aus. Wir verbrachten einen tollen Tag bei den beiden und wären am liebsten noch geblieben. Zum Abschied bekam jeder als österliches Symbol ein hartgekochtes Ei von den eigenen Hühnern sowie ein Stoffherz, das seitdem einen festen an meinem Pilgerrucksack hat. Dadurch werde ich immer wieder gerne an die Herzlichkeit und Gastfreundschaft erinnert, die mir in Augy-sur-Aubois entgegengebracht wurde. Da René sich auch für die Bewahrung der Schöpfung einsetzt, durfte ich ihn während eines Besuches in Koblenz bei meinem Freund und Initiator des Projektes Artenschutz am Pilgerweg, Carl Jung, treffen.